Dienstag, 31. Dezember 2013

Sonntag, 29. Dezember 2013

Hello from Bambi and me!

Hallo Ihr Lieben! Unglaublich aber wahr, mich gibt es auch noch ;-). Es ist wirklich schon lange her, seit ich meinen letzten Post geschrieben hab. Aber entweder fehlte Zeit oder Lust, und schwupps, sind 2 Monate rum! Aber ich denke, das kennen die meisten von Euch sicher auch ;-). Nun werde ich mich mal langsam wieder häuslich einrichten im Blogland, schauen was es alles schönes Neues bei Euch gibt, und das ein oder andere noch zeigen, was in der letzten Zeit so bei mir entstanden ist.

Hello lovelies! Unbelievable but true, I'm still alive ;-). It's really been a long while since I wrote my last post. But either I had no time or no mind, and hey presto, 2 months are gone by! But I think most of you surely know this as well ;-). Now I will slowly make myself at home again in blogland, have a look what's new with you, and show you the one or other that I made lately.


Den Anfang macht dieses kleine Bambi. Die Anleitung ist aus der "Simply Häkeln" 04/2013. Falls Ihr es auch machen solltet, achtet auf die Ohren! Zumindest kamen bei mir bei zwei Versuchen Riesenohren raus *lol*. Nicht daß diese hier nicht schon groß genug wären ;-). Aber die Ohren bestehen ja jeweils aus 2 Teilen und eines davon war eben noch viel größer. Da hab ich entschieden, 2 von den kleineren zu machen.

This little Bambi makes the start. The pattern is from "Simply Häkeln" 04/2013 (German issue of Simply Crochet). If you should make it, too, take care of the ears! At least with me 2 attempts resulted in jumbo ears *lol*. Not that these ones aren't already big enough ;-). But each ear consists of 2 parts and one them even was larger still. So I decided to make 2 of the smaller parts.

 

Und nun freu ich mich schon auf Eure lieben Kommentare! Schreibt mir, wie es Euch ergangen ist in der letzten Zeit, und ob Euch mein Rehlein gefällt :-). Bis bald & habt noch einen wundervollen Sonntagabend!!

And now I'm looking forward to your nice comments! Tell me how you've been lately and if you like my little fawn :-). See you soon & have a wonderful Sunday evening!!


WICHTIG  / Nachtrag 02.01.2015 ---  
IMPORTANT  /  Supplement Jan. 2, 2015:

Inzwischen habe ich viele Anfragen wegen der Anleitung zum Bambi bekommen, da die Simply Häkeln Ausgabe nicht mehr erhältlich ist. Ich kann zwar insofern nicht weiterhelfen, da ich mein eigenes Heft mittlerweile weggegeben habe. Aber Ihr könnt die Anleitung trotzdem noch käuflich erwerben, denn sie ist auch in dem Buch "Simply Adorable Crochet: 40 of the Cutest Projects ever" von Maki Oomaci enthalten. Die deutsche Ausgabe heißt "Einfach bezaubernd häkeln!: Amigurumi - Tiere, Blümchen, Törtchen". In dieser Buchbesprechung seht Ihr auch das Bild vom Bambi.

Meanwhile I got many inquiries for the Bambi pattern because the Simply Haekeln issue is no longer vailable. I cannot help you along insofar I've given away my own issue meanwhile. But you can still purchase the pattern nevertheless because it's also included in the book "Simply Adorable Crochet: 40 of the Cutest Projects ever" by Maki Oomaci. The German issue is called "Einfach bezaubernd haekeln!: Amigurumi - Tiere, Bluemchen, Toertchen". In this book's review you also see the photo of the Bambi.


Welcome to my new followers! Here are their blogs:





Sonntag, 20. Oktober 2013

Cozy Blue Handwarmers & a Beautiful Find

Diese Handwärmer hier werden bald auf Reisen gehen. Sie sind superweich und kuschelig und werden an kalten Wintertagen bestimmt wunderbar wärmen! Sie sind ganz einfach zu stricken: Ich habe ein dickes Effektgarn für Nadelstärke 8,0 genommen, 22 Maschen angeschlagen und 33 Reihen kraus rechts gestrickt. Abgekettet, Fäden vernäht und mit einem farblich passenden dünneren Garn die untere und obere Kante zusammengenäht, wobei ich eine Lücke für den Daumen gelassen habe. Fertig! 

These handwarmers will travel soon. They are super soft and cozy and will surely warm wonderfully on cold winter days! They are very easy to knit: I took a thick effect yarn for needle size 8,0 mm, casted on 22 stitches and knitted 33 rows in garter stitch. Bound off, weaved in the ends and sewed together the upper and lower edge with a thinner yarn in matching color by leaving a hole for the thumb. Ready!



Ein tolles Fundstück vom Flohmarkt muß ich Euch auch noch zeigen! Mit dieser traumhaften Kette haben mich gestern meine Männer überrascht. Ist sie nicht herrlich?! Ich bin ganz verliebt ♥
A great find from the fleamarket I also have to show you! With this heavenly necklace my men surprised me yesterday. Isn't it wonderful?! I'm soo in love ♥



Sunday Sayings

Text source: www.brainyquote.com


Hello Kirsti from Lady Sibyll!


Mittwoch, 16. Oktober 2013

Plum Cake with Crumbles and Pudding

Am Wochenende hab ich Pflaumenkuchen mit Streuseln und Pudding gebacken, nach diesem Rezept. Superlecker, der Besuch war auch ganz begeistert. Ganz sicher wird es diesen Kuchen nochmal geben, und ich will ihn auch mal mit Kirschen oder Äpfeln probieren. Genommen hab ich übrigens die runden Pflaumen, da es keine Zwetschgen gab, aber dem Geschmack hat das keinen Abbruch getan! Beim Pudding habe ich nur ca. 400-450 ml Milch genommen, so wurde er dickflüssiger. Den Zimt hab ich schon beim Teig zugefügt und auch noch welchen zwischen Pflaumen und Streusel gestreut. Nach dem Backen noch Puderzucker drüber :-). Alles in allem ein super einfaches und schnelles Rezept, sehr zu empfehlen! Übrigens schmeckt der Kuchen am besten noch warm gleich nach dem Backen :-).


Last weekend I made plum cake with crumbles and pudding, based on this recipe. Super delicious, also our visitors were thrilled. Dead sure I will make this cake again, and I will try it also with cherries or apples. By the way, I took the round plums because the plums that we usually take for plum cake weren't available, but that did no harm to the taste! I cooked vanilla pudding from a package for 500 ml milk, but took only 400-450 ml so the pudding became more thick. I made a shortcrust pastry with 175 g molten butter, 150 g sugar, 300 g flour, some vanilla sugar and some cinnamon. Twothirds for the cake base, thereon the cooled off pudding, thereon the halved and stoned plums with hole upwards, then some cinnamon and finally the crumbles from the remaining third of the shortcrust. 40-45 minutes in the preheated oven (200°C top/bottom heat). After baking sprinkled with some powdered sugar :-). All in all a very easy and qick recipe, very recommendable! By the way, the cake tastes best still warm immediately after baking :-).




Little Guest

Heut mittag hatte ich das Glück, diesen Schnappschuß machen zu können (durch die Balkontür, daher die Spiegelung):

At midday today I was lucky to take this snapshot (through the balcony door, therefore the reflection):


Hallo Karin von
Karins Zaubereien!


Samstag, 12. Oktober 2013

Little Snails - Free Pattern

Die kleine Schneckenparade tummelt sich ja schon eine Weile oben im Header, so sind die Damen und Herren nun langsam aber sicher ungeduldig geworden und möchten endlich noch mehr von sich zeigen ;-). Somit gibt's heut viele Bildchen: Entwicklung, Spalierstehen, Schneckenrennen, und ein leckerer Imbiß danach, wo sich doch tatsächlich auch noch ein Liebespärchen gefunden hat ;-). Naja, und natürlich hab ich auch die Anleitung für Euch! Die kleinen Gesellen sind ruckzuck fertig und man braucht nur ein paar Baumwollreste. Oder ein paar mehr... denn es macht Spaß, sie zu häkeln, zu fotografieren, zu verschenken, damit zu spielen... Man kann gar nicht aufhören! Lange Rede, kurzer Sinn, hier die Anleitung :-)

The little snails parade is bustling around in my header already for a while, so the ladies and gentlemen were slowly but surely getting impatient now and like to show finally more of themselves ;-). Hence here are many pictures today: Development, forming a lane, snails race, and a good snack thereafter, where actually two of them found each other in love ;-). Well, and naturally I've got also the pattern for you! The little fellows are ready in no time and making them needs only a few cotton yarn scraps. Or some more... because they are fun to crochet, to photograph, to give away, to play with... You can't stop! To cut a long story short: Here's the pattern :-) (please scroll for English pattern)



Kleine Schneckchen

Du brauchst:
Reste von Baumwollgarn und passende Häkelnadel
Füllmaterial 
Schere und dicke Nähnadel
schwarzen Filzstift (wasserfest, falls die Schneckchen irgendwann gewaschen werden sollen)

Größe:
Ca. 3 - 3,5 cm lang mit Catania und Nd. 2,5

Abkürzungen:
LM = Luftmasche, FM = feste Masche, KM = Kettmasche, Stb = Stäbchen, verd = verdoppeln, zus = zusammenhäkeln

So geht's:

Schneckenhaus:
1. Rd.: 6 FM in Fadenring, KM (jede weitere Rd. auch mit KM schließen)
2. Rd.: jede Ma. verd (12)
3. Rd.: jede 2. Ma verd (18)
4. Rd.: jede 3. Ma verd (24)
5 Rd.: 24 Ma.
6. Rd.: jede 3.+4. zus (18)
7. Rd.: jede 2.+3. Ma zus (12)
Nach Belieben jetzt schon etwas ausstopfen
8. Rd.: immer 2 Ma. zus (6)
Fertig ausstopfen. Faden abschneiden, mit der Nadel durch die äußeren Maschenglieder ziehen, zusammenziehen, vernähen

Körper:
10 LM, 1 Stb in 4. Ma von der Nadel aus, je 1 Stb in jede weitere LM ( = 7 Stb)
3 LM, je 1 KM in 2. und 3. Ma von der Nadel aus, KM in die LM der Basis-LM-Kette, in die das 7. Stb gehäkelt wurde
3 LM, je 1 KM in 2. und 3. Ma von der Nadel aus, sehr langen Faden lassen und abschneiden

Fertigstellung:
Faden in die Nähnadel fädeln, am Rand des Schneckenkörpers einstechen wo man mit den zweiten 3 LM begonnen hatte, und nun den Faden ca. zur Mitte des Körpers hin "weben". Schneckenhaus auflegen und festnähen. Faden vernähen. Nun noch für die Augen mit dem Filzstift die Wende-LM der Fühler jeweils vorsichtig schwarz anmalen. Fertig!

Bitte beachten: Copyright



Little Snails

You need:
Cotton yarn scraps and matching crochet hook
stuffing material 
scissors and a needle for weaving in the ends
black marker (waterproof, if the snails have to be washed sometime)

Size:
Ca. 3 - 3,5 cm long with Schachenmayr Catania (125m/50g) and a 2,5 mm hook

Abbreviations (US terms):
ch = chain, sc = single crochet, sl st = slip stitch, dc = double crochet, inc = crochet 2 sc in one stitch, dec = crochet 2 stitches together

Snail shell:
1. Rd.: 6 sc in magic ring, sl st (close each following round also with a sl st)
2. Rd.: *inc* (12)
3. Rd.: *1 sc, inc* (18)
4. Rd.: *2 sc, inc* (24)
5. Rd.: 24 sc
6. Rd.: *2 sc, dec* (18)
7. Rd.: *1 sc, dec* (12)
Stuff already now if you like
8. Rd.: *dec* (6)
Final stuffing. Cut yarn, pull end with needle through all front loops, pull together, weave in.

Body:
ch 10, 1 dc in 4th ch from hook, 1 dc each in following chains ( = 7 dc)
ch 3, 1 sl st each in 2nd and 3rd st from hook, sl st in that ch from basis chain in which you crocheted the 7th dc
ch 3, 1 sl st each in 2nd and 3rd st from hook, leave a very long thread and cut yarn

Finishing:
Thread a needle, go in at the body's side where you started with the second ch 3, and now "weave" the yarn ca. to the middle of the body. Lay the snail shell on and sew it on. Weave in end. Now for the eyes take the marker and paint carefully the turning chains of the tentacles' chains black. Ready!

Please note: Copyright
 

 





 Hoffentlich hab ich mich jetzt nirgends vertippselt, es ist nämlich schon arg spät. Aber ich wollte den Post unbedingt noch fertighaben, da ich morgen nicht dazu komme. Also falls irgendwo ein Fehler sein sollte, bitte Bescheid sagen. Danke! Und nun ein schönes Wochenende, Ihr Lieben :-)
Hopefully there will be no typing errors, namely it's already very late. But I wanted to finish this post in every case because tomorrow I won't have the time therefor. So if you find any mistake, please tell me. Thanks! And now have a great weekend, my lovelies :-)

Hello J Sheldon and
Fratzi from fratzi's bastelseite!





Samstag, 5. Oktober 2013

Quick & Easy Boys Cap & Cowl - Free Pattern

Dieses Set hab ich für Sohni gehäkelt, auf Wunsch mit grünem Neonrand. Der wirkliche Farbton liegt irgendwo zwischen den beiden Fotos, das Neongrün ist echt schlecht zu fotografieren. Aber gehäkelt waren die beiden Teile sehr schnell, jeweils an einem Abend! Ich hab mit doppeltem Faden und Nadel 8,0 gehäkelt. Sohni ist begeistert, und ich auch :-). Hier hab ich für Euch die Anleitung, es ist wirklich einfach:

This set I made for my son, with neon green border as desired. The real color is somewhere between the two photos, it's really difficult to photograph the neon green. But the pieces were made very quickly, one each at an evening! I crocheted with 2 threads of yarn and an 8 mm hook. Junior is stoked and so am I :-). Here's the pattern for you, it's really easy (please scroll for the English pattern):


Schnelle & einfache Jungsmütze & Cowl

Du brauchst:
2 Knäuel Woll Butt Amanda (212m/100g, 100% Polyacryl) in Schwarz, genauer Verbrauch hier: 164 g
1 Knäuel Schachenmayr Bravo (133m/50g, 100% Polyacryl) in Neongrün, genauer Verbrauch hier: 32 g
Häkelnadel Nr. 8,0 und 9,0
Wollnadel und Schere

Größe:
Ich hab das Set für einen 11-jährigen Jungen gemacht. Aber Du kannst die Größe ganz leicht für jeden Kopf anpassen: Entweder mit den Zunahmen z.B. schon bei 40 Maschen aufhören, oder die Maschenzahl mit einer weiteren Zunahme-Reihe auf 56 Ma. erhöhen. Länge natürlich entsprechend anpassen.
Die Maschenzahl des Cowls richtet sich nach der Maschenzahl der Mütze. Hat die Mütze am Ende 48 Ma., häkelt man auch den Cowl mit 48. Hat die Mütze 56 Ma., schlägt man für den Cowl auch 56 Ma. an :-)

Abkürzungen: 
LM = Luftmasche, FM = feste Masche, hStb = halbes Stäbchen, KM = Kettmasche

Beachte:
Es wird immer mit doppeltem Faden gehäkelt! 
Die LM zu Rundenbeginn zählt nicht als Masche, sie ist lediglich Lückenfüller und "Steighilfe" für das erste hStb., das in das erste hStb der Vorreihe gehäkelt wird. 
Die KM am Rundenende wird in das 1. hStb der Reihe gehäkelt, nicht in die LM.

Mütze:
1. Rd.: Mit Schwarz und Nd. 8,0 eine LM sowie 8 hStb in Magic Ring. Runde mit KM schließen.
2. Rd.: LM, *(2 hStb in 1Ma)*, KM (16)
3. Rd.: LM, *1 hStb, (2 hStb in 1 Ma)*; KM (24)
4. Rd.: LM, *2 hStb, (2 hStb in 1 Ma)*, KM (32)
5. Rd.: LM, *3 hStb, (2 hStb in 1 Ma)*, KM (40)
6. Rd.: LM, *4 hStb, (2 hStb in 1 Ma)*, KM (48)
7. - 15. Rd.: LM, 48 hStb, KM. Am Ende der 15. Rd. Nadel einstechen, grünen Doppelfaden holen, KM damit abschließen
Nun mit Neongrün weiterhäkeln!
16.+17. Rd.: LM, 48 hStb, KM
Wenden!
18. Rd.: LM, 48 FM
Fäden abschneiden und durchziehen, in die Wollnadeln einfädeln, Lücke schließen und alle Fäden vernähen (nach Belieben einzeln mit einer dünneren Nadel).

Cowl:
48 LM mit Neongrün und Häkelnadel 9,0, mit KM zur Runde schließen.
Wechsle zu Nadel 8,0 und häkele 2 Runden hStb (Start-LM und End-KM s.o.) (48)
Wechsle zu Schwarz und häkele 13 Runden hStb (48) 
Wechsle zu Neongrün und häkele 2 Runden hStb (48)
Wenden! Noch 1 Runde FM und dann beenden wie bei der Mütze. Dieses Ende des Cowls wird später "oben" (unter dem Kinn) getragen.

Ich hoffe, es ist nicht irgendwo ein Fehler versteckt. Falls doch, bitte einfach Bescheid sagen. Danke!

Bitte beachten: Copyright


Quick & Easy Boys Cap & Cowl

You need:
2 skeins Woll Butt Amanda (212m/100g, 100% acrylic) in black, exact consumption here: 164 g
1 skein Schachenmayr Bravo (133m/50, 100% acrylic) in neon green, exact consumption here: 32 g
crochet hook 8 mm and 9 mm
darning needle and scissors

Size:
I made it for an 11 years old boy. But you can easily adjust the size for any head: Either stop increasing already at e.g. 40 stitches, or increase the number of stitches with a further row up to 56 stitches. Naturally adjust the length accordingly.
The number of stitches for the cowl depends on the cap's stitches: A cap with in the end 48 st gets a cowl with 48 st. For a cap with 56 st chain 56 for the cowl :-)

Abbreviations (US terms!):
ch = chain, sc = single crochet, hdc = half double crochet, sl st = slip stitch

Note:
Always crochet with 2 threads of yarn! 
The chain at the beginning of the round does not count as a stitch, it's only a space filler and "climbing help" for the first hdc which is crocheted in the first hdc of previous round.
The sl st at the end of the round is crocheted in the round's first hdc, not in the chain.

Cap:
1. Rd.: With black and 8 mm hook ch 1 and 8 hdc in magic ring. Close round with a sl st.
2. Rd.: ch 1, (2 hdc in 1 stitch)*, sl st (16)
3. Rd.: ch 1, *1 hdc, (2 hdc in 1 st)*, sl st (24)
4. Rd.: ch 1, *2 hdc, (2 hdc in 1 st)*, sl st (32)
5. Rd.: ch 1, *3 hdc, (2 hdc in 1 st)*, sl st (40)
6. Rd.: ch 1, *4 hdc, (2 hdc in 1 st)*, sl st (48)
7. - 15. Rd.: ch 1, 48 hdc, sl st. At the end of rd. 15 insert hook, pull the green double thread through and make sl st with it
You know continue with neon green!
16.+17. Rd.: ch 1, 48 hdc, sl st
Turn!
18. Rd.: ch 1, 48 sc
Cut threads and pull through, thread into darning needle, close gap and weave in all threads (single with a smaller needle if you like).

Cowl:
With neon green and 9 mm hook ch 48, close round with sl st.
Change to 8 mm hook and crochet 2 rounds hdc (starting ch and ending sl st as above).
Change to black and crochet 13 rounds hdc (48)
Change to neon green and crochet 2 rounds hdc (48)
Turn! 1 Round sc and finish as with the cap. Later this end of the cowl is worn "above" (under the chin).

I hope there's no mistake somewhere. But if true, please just tell me. Thanks!

Please note: Copyright

Hello greekwitch from Dreaming of Rosemary,
Ina from Beauty Runner, and
Michelle from michelle made this!


Samstag, 28. September 2013

Flowery Tote Bag

Als ich diese tolle Einkaufstasche hier bei Teszek Veszek Vacakolok gesehen hab, wußte ich gleich, daß ich sie auch häkeln muß ;-). Ich hab ein blassrosa Baumwollgarn genommen, Stärke irgendwo zwischen Catania und Topflappengarn, sowie Häkelnadel Nr. 4. Mittlerweile ist die Tasche bei meinem Schwesterherz, die sich sehr drüber gefreut hat :-)

When I saw this great tote bag here at Teszek Veszek Vacakolok I knew immediately that I have to crochet it, too ;-). I took a pale rose cotton yarn, thickness somewhere between Schachenmayr Catania and potholder yarn, as well as a 4 mm crochet hook. Meanwhile the bag is by my sis who was very pleased about it :-)




Hellooo Birgit L.,
fotolabida maria ,
carolsca, NE and
Pallavi Abhiyanth!