Sonntag, 28. April 2013

Sunday Sayings / Favorite Flowers

Hier ein kleines Loblied auf meine Lieblingsblume :-). 
Here's a little praise for my favorite flower :-).


Gut, eigentlich hab ich vier Lieblingsblumen: Gänseblümchen, Wiesenschaumkraut, Klatschmohn und Pfingstrosen. Aber ich fange heute einfach mal mit den Gänseblümchen an, denn so klein sie auch sind, sind sie doch etwas ganz Besonderes. 
O.k., actually I have four: Daisies, cuckoo flower, red poppy and peonies. But today I'll just start with the daisies because even though they are so small they are something really special.

Ich hab sie schon als Kind geliebt. Als ich gerade in dem Alter war, in dem Kinder sprechen lernen, bin ich immer um's Haus gerannt, hab Gänseblümchen gepflückt und dabei "Bümpe, Bümpe!!" ( = Blümchen, Blümchen) gerufen. Oder man pflückte ein Sträußchen für Mama, das sie dann in einem kleinen Gläschen auf den Küchentisch oder die Fensterbank stellte. Später wanden wir Mädels uns Kränze für's Haar aus Gänseblümchen. Und so reiht sich eine schöne Erinnerung an die andere :-). 
I already loved them as a child. When I was at that age when children learn to speak, I run around the house picking daisies and shouting "Buempe, Buempe!!" (I meant "Bluemchen" = little flower). Or I picked a bunch for Mum, that she put in a little glass on the kitchen table or windowsill then. Later, we girls made us daisy wreaths for our hair. And so there's one nice memory after another :-).

Aber auch so haben sie für mich ihren ganz besonderen Charme: Einfach, klein, bescheiden, und doch so wunderschön! Und wild und unverändert, wie Mutter Natur sie schuf. Kleine funkelnde Diamanten im grünen Wiesenmeer :-)
But also just so they have their very special charme for me: Simple, small, humble, but nevertheless so gorgeous! And wild and untreated as made by Mother Nature. Little sparkling diamonds in the sea of grassgreen blades :-)

Irgendwie scheinen sie auch "Kinderblumen" zu sein, denn heute ist es meine Sohnemann, der mir ab und an ein Sträußchen Gänseblumen bringt :-)
Somehow they seem to be "children's flowers" as well, because today it's my son who's bringing me a bunch of daisies from time to time :-)

Wie ist es mit Euch? Habt Ihr Lieblingsblume(n)? Und was macht sie für Euch so besonders?
How about you? Do you have favorite flower(s)? And what makes them so special for you?




Ljubinka from made by ljubinka 
and Katja Mulder!


Samstag, 27. April 2013

Honey and Ice - Two More Dentelle Cowls

Erinnert Ihr Euch an diese hier? Inzwischen hab ich zwei neue Dentelle Cowls gehäkelt. Ich liebe dieses Modell einfach! Das honigfarbene Garn ist selbst gesponnen von meiner lieben Brieffreundin Heidi von Nadelfun, hier hab ich noch Pikots an einer Seite hinzugefügt. Der eisblaue Cowl ist aus Designer-Sockengarn mit leichtem Glitzer.
Do you remember these ones here? Meanwhile I have made two new Dentelle Cowls. I simply love this model! The honey colored yarn was handspun by my dear penfriend Heidi from Nadelfun, I added some picots on one side here. The ice-blue cowl is made of designer sockyarn with a light glitter.













Sonntag, 21. April 2013

Little Granny Bag

Dieses Täschchen hab ich vor einer Weile aus Sockengarn-Resten gehäkelt (ich glaube mit Nd. 3,0). Größe hab ich leider vergessen auszumessen, aber es sind 13 vierreihige "gefüllte" Grannies. Es ist schon verschenkt, aber ich glaube ich mach mir auch noch eins, denn es hat eine nette Größe um Handarbeitszeug mitzunehmen :-).
A short while ago I made this little bag from sockyarn leftovers (I think with a 3,0 mm). Unfortunately I've forgotten to measure it, but I made 13 four-rowed "filled" grannies. It's already given away, but I think I'll make one for me as well because it has a nice size for taking your knitting or crochet with you :-).





Sunday Sayings



Sonntag, 14. April 2013

My Fourth Blog Award !!

Vor einigen Wochen gab es eine tolle Überraschung für mich: Elisabeth verlieh mir den Liebster Award! Ihr herrlicher Blog heißt Elizy Art Crochet. Vielen Dank nochmal, liebe Elisabeth, so eine große Freude!! Jetzt ist es aber wirklich allerhöchste Zeit, die Fragen zu beantworten, ich bin spät dran. Hier sind die Regeln:
Several weeks ago I got a great surprise: Elisabeth awarded me the Liebster Award! Her beautiful blog is named Elizy Art Crochet. Many thanks again, dear Elisabeth, it's such a great pleasure!! Now it's really high time for answering the questions, I'm very late. Here are the rules:

1) Beantworte die 11 Fragen / Answer 11 questions
2) Erzähle 11 Dinge über Dich selbst / Give 11 facts about yourself
3) Stelle 11 neue Fragen / Ask 11 new questions
4) Nominiere 11 andere Blogs, die weniger als 200 Followers haben und informiere sie / Nominate 11 other blogs with less than 200 followers and inform them


1) Elisabeths Fragen / Eliasabeth's questions:

1. Was ist deine Lieblingsfarbe? What is your favorite color?
Bisher war es Orange für eine lange Zeit, aber ich liebe auch die Kombination von Rosa oder Pink mit hellem Grün. Im Moment sieht es so aus, als würde blasses Rosa (das was Drops als Staubrosa, helles Altrosa oder Puderrosa bezeichnet) meine neue Nr. 1 werden, mal sehen. Oh, und ich mag die Farbe "Lime" sehr gern! / Up to now it was orange for a long time, but I also love the combination of rose or pink with light green. At the moment it seems as if pale rose (the one that Drops calles dusty pink, light old pink or powder pink) will became my new no. 1, we'll see. Oh, and I like the color "lime" very much!
2. Glaubst du an Liebe auf den ersten Blick? Warum / warum nicht? / Do you believe in love at first sight? Why / why not?
Ja, weil ich's selbst schon erlebt habe ;-). Yes, because it happened already to me ;-).
3. Warum hast du begonnen zu bloggen? / Why did you first start blogging?
Wenn man lange Zeit Blogs nur liest, will man irgendwann auch unbedingt selbst damit anfangen ;-). / If you're only reading blogs for a long time, some day you absolutely want to start one yourself ;-).
4. Bist du ein Frühaufsteher oder eine Nachteule? / Are you an early bird or night owl?
Ich war jahrzehntelang eine Nachteule, aber die letzte Zeit werde ich wohl doch mehr zum Frühaufsteher. Liegt wohl am Alter *lol*. / I was a night owl for ages, but the last time I'm becoming an early bird more and more. Must be due to the age *lol*.
5. Was ist dein liebstes Urlaubsziel? / What's your favorite holiday destination?
Ich bin ewig nicht mehr verreist. Gerne sehen würde ich Schottland und Schweden. / I've not made a journey for yonks. But I'd like to see Scotland and Sweden.
6. Was ist eines deiner Lebensziele? / What is one your life goals?
Vielleicht mal irgendwann ein DaWanda-Shop. / Maybe someday a DaWanda-Shop.
7. Wo ist der schönste Platz, den du je besucht hast? / Where is the most beautiful place you ever visited?
Es gibt viele, könnte mich nicht für einen entscheiden. / There are many, couldn't decide for one.
8. Kaffee oder Tee? / Coffee or tea?
Ich liebe Tee / I love tea.
9. Was ist dein Lieblingstier und warum? / What is your favorite animal and why?
Definitiv Katzen! Sie sind faszinierende Persönlichkeiten und man hat immer was zu lachen. Noch dazu sind sie hübsch und niedlich. Ich kann mir mein Leben ohne Katzen nicht mehr vorstellen. / Definitely cats! They are fascinating personalities and you always have something to laugh. In addition they are beautiful and cute. I cannot imagine my life without cats anymore.
10. Welche berühmte Person würdest du gerne mal treffen und warum? / Which well-known person would you like to meet and why?
Keine. / None.
11. Wenn du eine Fliege an der Wand sein könntest, wohin würdest du fliegen und warum? / If you could be a "fly on the wall" where would you go and why?
Aus dem Fenster raus in die Natur. / Out of the window into the nature.

2) 11 Dinge über mich / 11 facts about me:

1. Ich mag Straßencafés. / I like street cafés.
2. Ich mag lange Halsketten. / I like long necklaces.
3. Meine Lieblingsblumen sind Gänseblümchen, Wiesenschaumkraut, Klatschmohn und Pfingstrosen. / My favorite flowers are daisies, cuckoo flower, red poppy and peonies.
4. Ich liebe alte (Schwarzweiß-)Filme, besonders Miss Marple mit Margaret Rutherford. / I love old (black&white) movies, especially Miss Marple with Margaret Rutherford.
5. Meine Lieblingszahl ist 2. / My favorite number is 2.
6. Mein Lieblingsgemüse ist Kürbis. / My favorite vegetable is pumpkin.
7. Ich liebe Eis und muß immer Stieleis im Eisfach haben. / I love ice and always need to have some popsicles in the freezer.
8. Ich mag Nagellack. / I like nail polish.
9. Ich gehe gern auf Flohmärkte. / I like visiting flea markets.
10. Ich liebe Windjammer/Großsegler / I love windjammer/tall ships.
11. Ich koche gern Marmelade ein, esse sie selbst aber selten. / I like making jam but eat it rarely myself.


3) 11 neue Fragen / 11 new questions:

1. Pizza oder Pasta? / Pizza or pasta?
2. Schwarz oder Weiß? / Black or white?
3. Deine liebste Tageszeit? / Your favorite time of day?
4. Deine liebste Länderküche? / Your favorite national cuisine?
5. Welche Länderküche würdest du gerne mal probieren? / Which national cuisine would you like to taste?
6. Flugzeug oder Schiff? / Airplane or ship?
7. Häkeln, Stricken oder beides? / Crochet, knitting or both?
8. Kannst du nähen? / Can you sew?
9. Interessierst du dich für Sport? / Are you interested in sports?
10. Sonnenauf- oder Sonnenuntergang? / Sunrise or sunset?
11. Wenn du dich nur für eins entscheiden könntest: Grannies oder Ripple? / If you could decide only for one: Grannies or ripple?

4) Nominiere 11 Blogs / Nominate 11 blogs:

In alphabetischer Reihenfolge hier die 11 tollen Blogs, denen ich diesmal den Award verleihen möchte:
Here in alphabetical order the 11 great blogs I like to give the award to this time:


2012 work in progress / 2013 NickyMiranda Handmade
Ateljee de Kraal
Babajezas Wundertüte
Cosy Times
Crochetkari
Diaper Mum
I Love Handmade!
Kleopatralili / El Hada Acicalada
Maria's Creations
Nadelfun
Sweetbriar Dreams

Herzlichen Glückwunsch, ich freu mich auf Eure Antworten! / Congratulations, I'm looking forward to your answers!



Sunday Sayings

Learning by doing .-)

Samstag, 13. April 2013

Crochet (along) Flower Power - Atelier Valerie

Vielleicht habt Ihr schon den neuen Button links in der Sidebar entdeckt: Bei Atelier Valerie hat diese Woche ein Flower Power CAL gestartet. Nicole von Maaksels en Meer brachte mich drauf, und ich war schnell begeistert :-). Wenn Ihr gerne (Häkel)Blumen mögt, dann schaut doch auch mal bei Valerie vorbei! Dreimal die Woche (Montag, Mittwoch, Freitag) gibt es jeweils eine neue freie Anleitung für ein tolles Blümchen. Sie sind schnell gemacht und superhübsch, und Spaß macht es auch noch!
Maybe you'vea already seen the new button on the left sidebar: This week started a Flower Power CAL at Atelier Valerie. Nicole from Maaksels en Meer draw my attention on it and I was delighted quickly :-). If you like (crochet) flowers, just drop in on Valerie's as well!  Three times a week (Monday, Wednesday, Friday) there's a new free pattern for a great little flower. They are beautiful and quickly made, and it's fun as well!

Atelier Valerie

Hier sind meine ersten drei Blümchen / Here are my first three little flowers:





Nicole form Maaksels en Meer, Daphne from Daphne en de Wereld, Elli from Elli's Angolo Creativo and Ingrid from De KnutselFrutselOma!


Donnerstag, 4. April 2013

Colorful Crochet Hooks

Nachdem ich schon öfter toll mit Fimo verzierte Häkelnadeln gesehen hatte, wollte ich das unbedingt auch mal selbst probieren. Die meisten natürlich mit Pünktchenmuster, das ist immer süß! Ich bin sehr zufrieden damit, zumal es die ersten sind. Was meint Ihr? Erst war ich etwas skeptisch, weil der Metallteil oben so kurz ist. Ich hatte das Fimo so weit hochgezogen, um den flachen Teil der Nadel, wo die Größe eingestanzt ist, zu verdecken, der stört mich nämlich immer ;-). Aber nach dem ersten Test waren alle Zweifel beseitigt, es häkelt sich sehr gut damit!
Now and then I saw nicely with polymer clay decorated crochet hooks, so I absolutely wanted to try this myself as well. Most of them naturally with polka-dot pattern, that's always sweet! I'm very satisfied with them, especially as they are my first ones. What do you think? First I was a littly sceptic because the metal part at the top is so short. I had pulled the polymer clay so high up to cover the flat part of the needle where the size is debossed, 'cause that's always annoying me ;-). But after the first test all doubts were resolved, crocheting works very well with them!

So hab ich's gemacht: Ich habe schmale metallene Häkelnadeln verwendet, solche ohne Griff. Dann erst einmal mit der Grundfarbe ummantelt und mit einem Holzbrettchen glatt gerollt. Dann in Weiß (bzw. Dunkellila) mini Pünktchen aufgesetzt und nochmal gerollt. Die Pünktchen sollten recht klein sein, da sie sich durch das Plätten noch vergrößern. Bei der gestreiften Nadel hab ich erst zwei ganz lange dünne "Würste" gerollt, diese dann um die Nadel gewickelt und ebenfalls mit dem Brettchen glatt gerollt. Backen im Ofen nach Anleitung auf der Fimopackung, und fertig!
That's how I made them: I took slim metal crochet hooks, the ones without handle. Then first covered with the basic color and smoothed them by rolling under a small wooden board. Then I put the little dots in white (respectively dark purple) on and rolled again. The dots have to be rather small because they enlarge by being rolled. For the striped hook I rolled first two long thin "sausages", then winded them around the needle and also smoothed them by rolling with the small wooden board. Baking in the oven according to instructions on the polymer clay packet, and you're done!






Hello Odna!