Sonntag, 22. Februar 2015

Blocks on Socks – Free Pattern / Gratis Socken-Anleitung

Dies ist das zweite Paar Socken aus der Spendenwolle von Nina, es kommt ebenfalls in meine Sammelkiste für das Obdachlosenheim der Nachbarstadt. Das Muster möchte ich gerne mit Euch teilen! Es ist wirklich leicht zu merken und auch für Anfänger geeignet. Ich hab es "Blocks on Socks" genannt wegen der Form der kleinen Gruppen von linken bzw. rechten Maschen. Natürlich kann man es auch für Damensocken verwenden, aber da ich es als männertaugliches Muster entworfen habe, gebe ich den Link auch weiter an Nicoles Männersocken-Mustersammlung! Schaut mal bei ihr vorbei, da sind noch ganz tolle Muster zu finden.

This is the second pair of socks made of the yarn donated by Nina, it also goes into my collecting box for the neighbour city's homeless shelter. I gladly like to share the pattern with you! It's really easy to remember and also suitable for beginners. I named it "Blocks on Socks" due to the shape of the little groups of purl respectively knit stitches. Naturally you can also use it for ladies' socks, but because I designed it as a men suitable pattern I will give the link to Nicole's men socks pattern collection! Have a look there, she has links for really nice patterns.


Blocks on Socks - kostenlose Anleitung

Bündchen, Ferse und Spitze stricken wie bevorzugt,
ich beschreibe hier nur das Muster an sich :-)

Maschenzahl teilbar durch 4

Abkürzungen:
Rd = Runde, re = rechte Masche, li = linke Masche

1. Rd.) re
2. Rd.) li
3. Rd.) re
4.-8. Rd.) *2 li, 2 re*
9.Rd.) re
10. Rd.) li
11.Rd.) re
12.-16.Rd.) *2 re, 2 li*

Diese 16 Reihen immer wiederholen (ich hab sie dreimal gestrickt), enden mit einer Runde 2) oder 3).
Chart siehe unten!


Blocks on Socks - Free Pattern


Knit cuff, heel and toe as preferred,
I only describe the pattern itself :-)

Number of stitches divisible by 4

Abbreviations:
Rd = round, k = knit, p = purl

1. Rd.) k
2. Rd.) p
3. Rd.) k
4.-8. Rd.) *p 2, k 2*
9.Rd.) k
10.Rd.) p
11.Rd.) k
12.-16.Rd.) *k 2, p 2*

Repeat these 16 rounds as often as you like (I knitted them three times) and end with a round 2) or 3).


Und hier noch die Musterzeichnung / And here's the chart:


Bitte beachten / Please note: Copyright




So schaut's mit einem mehrfarbigen Garn in helleren Tönen aus, diese Socken werden für mich :-).
That's how it looks with a multicolored yarn in lighter tones, these socks will be for me :-)




 

Simple Men Socks – Einfache Männersocken

Kürzlich hat mir die liebe Nina von Zwergnasebär eine ganz große Freude gemacht: Sie schickte mir ein Päckchen mit 5 nagelneuen Knäulen Regia, die sie mir für meine Spendenstrickereien schenkte! Auch hier nochmal ganz herzlichen Dank dafür ♥. Das erste Paar habe ich in Herrengröße 44/45 gestrickt mit einem simplen 3re-1li Muster. Das verwendete Garn ist Regia 4-fädig Color, Farb-Nr. 05097. Die bunten Pünktchen machen sich richtig gut in dem Schwarz, finde ich! Da braucht es gar keine großartigen Muster. Diese Socken machen den Anfang für mein diesjähriges Spendenpaket an das Obdachlosenheim unseres Nachbarortes :-). Die blauen Socken, die Ihr auf dem Foto angefangen seht, sind inzwischen fertig, das Muster dazu gibt's bald in einem separaten Post!

Lately dear Nina of Zwergnasebär gave me a big treat: She sent me a package with 5 brandnew skeins of Schachenmayr Regia which she donated for my charity knitting! Also here again many thanks therefor ♥. The first pair I knitted  in men size 44/45 with a simple k3-p1 pattern. I used "Regia 4-faedig Color", color no. 5097". I find the colorful dots are really nice in that black! There's no need of complicated patterns. These socks are the start of my this year's charity package for the neighbour city's homeless shelter :-). The blue socks you see on the photo are finished meanwhile, you'll get their pattern soon in a separate post!






Montag, 16. Februar 2015

Crochet Baby Blanket Spring – Gehäkelte Babydecke Frühling

Als ich kürzlich Nélias tolle Babydecke bei Magia do crochet sah, bekam ich gleich Lust, auch eine Decke mit dem schönen Muster zu häkeln, das hier zu finden ist. Irgendwie kam es mir gleich bekannt vor als ich die Zeichnung sah, erinnerte ich mich doch an ein Kissen, was ich vor Jahren mal nach einem ähnlichen Muster gemacht hatte. Nun hab ich gegraben und glücklicherweise noch Fotos von damals gefunden und auch den Link zu dem dazugehörenden Muster, aber dazu dann weiter unten am Ende des Posts, jetzt erstmal zu der neuen Babydecke! Die wird übrigens auf jeden Fall wieder eine Spendendecke, mal sehen wo sie letztendlich hinreisen wird. Momentan denke ich, sie wird mit den Kuscheltieren für "Een knuffel voor een kind" nach Rumänien reisen ;-).

When I saw Nélia's great baby blanket lately at Magia do crochet, I immediately felt like crocheting a blanket with this nice pattern, too, which is here to find. Somehow the chart directly looked familiar to me when I saw it, it reminded me of a cushion I made years ago with a similar pattern. I burrowed into my old photos and fortunately I found photos from thence and also the link of the corresponding pattern. But I'll talk about that later at the end of this post, now first let's get on to this new baby blanket! Btw. it will become a charity blanket, we'll see where it will travel to finally. At the moment I think it will go to Rumania together with the cuddly toys for "Een knuffel voor een kind" ;-).


Die Decke mißt 72 x 56 cm und benötigte etwas mehr als 4 Knäule Lisa von Gründl: 95 g Grün und 118 g von diesem ganz hellen, blassen Apfelgrün. Leider wirkt es auf manchen Fotos fast weiß, die Farbe war echt schlecht zu fotografieren. Aber z.B. auf dem Miezekatz-Foto kann man den Unterschied gut erkennen! Das Garn ist 100 % Polyacryl und richtig schön weich. Gehäkelt hab ich mit einer 4er Nadel. 

The blanket measures 72 x 56 cm and required a little more than 4 skeins of Lisa by Gruendl: 85 g green and 118 g of this very light, pale apple green. Unfortunately it looks nearly white on some pics, it was very difficult to photograph. But e.g. on the kitty photo you can clearly see the difference! The yarn is 100 % acrylic and nicely soft. I crochetet with a 4 mm hook.



Für die Bordüre dann noch eine Runde Stäbchen in Grün drum herum (an den zackigen Seiten auch mal hStb und Fm dazwischen zum Begradigen), eine Runde "2 Stb, 2 überspringen, 2 LM" in Hellgrün, und 1 Runde FM in Grün. Danach der breite helle Block ist das Muster Nr. 24 aus dem Buch "Around the Corner - Crochet Borders" von Edie Eckman. Und abschließend hab ich noch eine weitere Reihe in Grün gehäkelt.

For the border I added one row of dc (US terms) in green all around (at the spiky sides some sc and hdc here and there for straightening), one row *2 dc, skip 2, ch 2* in light green, and 1 round sc in green. The following wide light-colored block  is pattern no. 24 from the book "Around the Corner - Crochet Borders" by Edie Eckman. And finally I added one further row in green.




Nicht nur große und kleine Katzen mögen die Decke....
Not only big and small cats love the blanket...



... sondern auch kleine Bärchen ;-)
... but also little bears ;-)


Und jetzt zu dem Kissen von damals! Wie Ihr seht, war das Muster der Decke gerade von unten nach oben gehäkelt. Das Muster des Kissens hingegen - hier zu finden - ist diagonal von einer Ecke zur gegenüberliegenden gehäkelt. Wenn man die drei Werke nun vergleicht (Nélias Decke, meine Decke, mein Kissen), sieht man, welch unterschiedliche Wirkung das Muster hat, je nachdem, wie man die Farben verteilt und in welche Richtung man häkelt. Es ist wirklich sehr vielseitig! Und ganz wichtig: Es macht total Spaß und wächst schnell :-). Die Granny- und die Ripple-Decke, die man auf dem zweiten Foto unten sieht, waren übrigens meine ersten großen Häkeldecken!

And now for the cushion from thence. As you see, the blanket's pattern was crocheted evenly from the bottom up. Whereas the cushions's pattern - which is here to find - is crcheted diagonally from one corner to the opposite one. When comparing the three works now (Nélias blanket, my blanket, my cushion), you see what a different look this pattern creates, depending on the arrangement of colors and the crochet direction. It's really very versatile! And very important: It's so much fun and it grows quickly :-). Btw., the granny and the ripple blanket which are showing up on the second photo below were my first big crochet blankets!



So, nun bin ich gespannt, wie Euch Decke und Kissen bzw. die Muster gefallen! Ich freu mich immer sehr über Eure Kommentare :-). Vielen Dank & habt eine gute Woche!

Well, now I'm curious how you like my blanket and cushion respectively the patterns! I'm always very pleased about your sweet comments :-). Many thanks & have a good week!


Linking up with: Häkel-Liebe, Stash-Buster Link Party,


Welcome DayCareMummy,
Elke's Handarbeiten, Velonistas !


Donnerstag, 5. Februar 2015

Baby’s Rattle Frog King – Babyrassel Froschkönig

Heute muß ich mal Werbung machen :-). Und zwar für die liebe Nina von Zwergnasebär. Ich durfte wieder für sie probehäkeln, diesmal niedliche Babyrasseln. Sie sind einfach zu machen und man kann ganz prima Garnreste verwerten. Die Anordnung der Farbstreifen kann man beliebig selbst gestalten. Ich habe jeweils noch ein kleines Glöckchen im Kopf verschwinden lassen, und gleich zwei gemacht. Kaufen könnt Ihr Ninas Anleitung hier oder hier. Vielen Dank auch an dieser Stelle, liebe Nina, es hat wieder total Spaß gemacht!!
Today I have to make some promotion :-). Namely for dear Nina of Zwergnasebaer. I had the honour again of test crocheting for her, this time cute baby's rattles. They are easy to make and great for using up yarn scraps. The color stripes can be arranged easily at will. I added a little bell in each head and made two of them right away. You can buy Nina's pattern here or here. Many thanks also at this place, dear Nina, it was a lot fun again!!




Das sind nun die ersten beiden Spielzeuge, die Ende des Jahres ihre Reise nach Rumänien antreten werden. Da kann ich auch gleich noch Werbung machen! Ich nehme nämlich wieder bei Blij dat ik brei teil, Ihr erinnert Euch vielleicht an die Aktionen der vergangenen Jahre, wo ich erst Socken und Handschuhe gestrickt und dann Babydecken gehäkelt hatte. Mit der schönen Aktion "Een knuffel voor een kind" sammeln sie dieses Jahr Kuscheltiere für die Kinder in den Slums von Floresti/Rumänien. Kinder brauchen auch was für's Herz, gell!! Gesammelt wird übrigens bis 17. Oktober, es ist also noch Zeit, etwas mehr zu werkeln. Vielleicht habt Ihr Lust, Euch zu beteiligen? Das wäre toll. Auch wenn es nur ein einziges Tierchen ist, alles kommt an und macht Kinderherzen warm :-). Wer lieber Socken, Handschuhe, Mützen, Schals, Pullis oder Decken macht - auch die sind immer willkommen.
Now these are the first two toys that will travel to Romania at the end of the year. There I can make promotion, too! 'cause I take part again at Blij dat ik brei. Maybe you remember the projects of the last years where I knitted socks and mittens first and then crocheted baby blankets. With the nice project "Een knuffel voor een kind" (a cuddly toy for a child) they collect cuddly toys this year for the children in the slums of Floresti/Romania. Children also need something for the heart, don't they!! Btw, the project runs till October 17, so there's time for making some more toys. Maybe you like to take part, too? That would be great. Also when it's only 1 little toy, everything will arrive and make children's hearts warm :-). If you prefer making socks, mittens, hats, scarfs, sweaters or blankets - they are also always welcome.




Linking up with: Häkel-Liebe, Stash-Buster Link Party, Meertje's Link your stuff