Sonntag, 12. Februar 2017

Tortelloni Casserole - Tortelloni-Auflauf


Heute möchte ich Euch gerne ein Rezept zeigen, was ich vor vielen Jahren im Netz gefunden und seitdem schon viele Male gemacht habe. Wir lieben den Auflauf alle sehr und das Schöne ist: Er ist nicht nur lecker, sondern ganz einfach und schnell zu machen und dazu nicht allzu teuer. Im Originalrezept werden gehackte Zwiebeln angedünstet und darauf die Soße gekocht, das kann man sich aber sparen. Ich mache ihn einfach so:

Für 6 Portionen:
2 Päckchen Tortelloni "Prosciutto" (Schinken) à 250 g (die trockenen, nicht die frischen)
nach Anweisung kochen, dann abschütten.
Derweil 
2 Dosen geschälte Tomaten à 400 g (Tomaten in grobe Stücke schneiden und Flüssigkeit mit verwenden; man könnte stattdessen die fertigen Tomatenstücke in der Dose nehmen, aber ich finde sie zu klein und irgendwie weniger fruchtig) mit 
200 ml Sahne (ich nehme die H-Sahne im Tetrapack) einfach kalt in einer Schüssel mischen und kräftig würzen mit
Salz, Pfeffer, Paprika, Majoran, Oregano, Knoblauch, Kräutersalz.
Dann in einer großen Auflaufform die heißen Tortelloni mit der Soße mischen,
200 g geriebenen Käse (Emmentaler) darüber geben und
bei 180°C Umluft im vorgeheizten Ofen überbacken, bis der Käse fertig ist.

Perfekte Beilage: Grüner Salat.


Today I like to show you a recipe I found many years ago on the web and that I made many times since then. We all love this casserole very much and the great thing is: It's not only delicious but also easy and quick to make and in addition not too expensive. The original recipe calls for browning chopped onions and cooking the sauce on them, but that's unnecessary. I just make it this way:

For 6 portions:
2 packs tortelloni "prosciutto" (ham) à 250 g (the dried, not the fresh ones)
Cook according to the instructions, then drain.
Meanwhile mix
2 cans peeled tomatoes à 400 g (cut tomatoes in rough pieces and use also the liquid; you could take the ready chopped ones instead, but I find them too small and less fruity) with
200 ml cream (I take the homogenized cream in a Tetra Pak) simply cold in a bowl and season well with
salt, pepper, paprika, marjoram, oregano, garlic, herbal salt.
Then mix the hot tortelloni with the sauce in a big casserole dish, coat with
200 g grated cheese (Emmentaler) and
bake it in the preheated oven at 180°C circulating air until the cheese is ready.

Perfect side dish: Green salad.

Linking up with: Gusta's Rezepte Linkparty
 




Kommentare:

kjsutcliffe artist hat gesagt…

Sounds delicious!

Häkelmieze hat gesagt…

Hmmm das sieht lecker aus. Das probiere ich bestimmt auch mal. Wir mögen Nudeln in fast allen Variationen.
Liebe Grüße Lysann

Claudia hat gesagt…

Liebe Nata,
so lieb ich das auch und jetzt hab ich RIESENappetit *lach*
danke für diese so leckere Variante!
Hab noch einen zauberhaften Nachmittag!
♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

Frau Sonnenhut hat gesagt…

Hallo liebe Nata,
danke für das Rezept, ich werde es sehr gerne mal ausprobieren. Am besten, wenn die Kinder zu Besuch sind. Die lieben nämlich Tortellonis und da kann ich bestimmt wieder Punkte sammeln *lach*. Habe es mir gleich ausgedruckt.

Ich wünsche dir eine schöne neue Woche.

♥ ♡ ♥ ♡ ♥ ♡ ♥
Herzlich grüßt
Uschi

linda hat gesagt…

It sounds yummy Nata. :) xx

Crissi hat gesagt…

Danke liebe Nata für diesen Tipp.
Einen angenehmen Tag wünscht Dir Crissi

facile et beau - Gusta hat gesagt…

überbackene nudeln sind immer ein hit! danke fürs teilen <3
liebe grüße
gusta

Katzenliebhaber und Hobbys hat gesagt…

das sieht ja lecker aus schmeckt bestimmt auch gut
LG Helga

Manuela hat gesagt…

Liebe Nata,
das muss ich meiner Lili zeigen .. die liebt alles was mit Pasta zu tun hat .. gute Idee.
Danke Manuela

Anitha hat gesagt…

Looks so yummy!

Anneliese Oehler hat gesagt…

Hmmm, sieht lecker aus und klingt auch so. Für solche Rezepte bin ich immer zu haben. Vielen Dank Nata.

Liebe Grüße Annelie

Kreativna radionica Monika hat gesagt…

Yummy, yummy... I like very much tortelloni with a lot of chesse. :)

Kreativna radionica Monika hat gesagt…

Yummy, yummy... I like very much tortelloni with a lot of chesse. :)